Die Zahl der Kirchenmitglieder in Deutschland wird weiter sinken, aber die der „ernsthaften Christen“ wird zunehmen.

Zunächst: Ein Christ ist nicht jemand, der in einem christlichen Land geboren ist, der christlich getauft ist, der von seinen Eltern christlich erzogen wird, der Mitglied einer christlichen Kirche ist, der ein Kreuz um den Hals trägt, der ein guter Mensch ist.
Das mag alles dazugehören, aber es macht nicht einen Christen aus.
Ein Christ ist vielmehr jemand, der in Jesus Christus Vergebung seiner Schuld, ewiges Leben und eine neue Ausrichtung für sein Leben hat.

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s