Pokemon Go und Googles Kernkompetenz, die vollständige Verdummung der Weltbevölkerung

Unglaublich wie einfach es ist Abermillionen von Menschen zu Monster-Zombies zu machen. Die Masse dieser Pokemon-Fans hat natürlich auch einen Google Account, hat das Wischofon voller Google-Spyware, sucht über Google und hat den Browser meist eher weniger gegen Tracking geschützt. So sammelt Pokemon Go sehr viele Daten an denen sehr viele Personen und Organisationen und Unternehmen größtes Interesse haben könnten und dies auch nutzen dürfen. Darum muss es auch weltweit und überall gespielt werden. Und mit den gesammelten Daten dürfte sich Pokemon Go mehr als eine goldene Nase verdienen. Steckt da was Böses dahinter? www.gott.de/blog/2016/07/…-hintergrund-von-pokemon/

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s