Wie kann man an Gott glauben wenn man ihn nicht sieht?

Kann man Verstand sehen?
Kann man Radioaktivität sehen?
Kann man Schallwellen sehen?
Kann man Wärme sehen?
Kann man Liebe, Gefühle sehen?
Kann man Strom oder Spannung sehen?
Kann man Sauerstoff sehen?
Es gibt so vieles, das man nicht sehen kann und trotzdem ist es da.

Paulus formuliert das sehr schön: „Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit der Schöpfung der Welt ersehen aus seinen Werken, wenn man sie wahrnimmt, sodass sie keine Entschuldigung haben.“ Römer 1,20 (Luther). Die Heilige Schrift sagt also, dass jeder Mensch die Möglichkeit hat, Gott durch seine Schöpfung zu erkennen. Niemand hat eine Ausrede. „Ich hab es nicht gewusst“, zählt nicht.

Quelle

Advertisements

2 Gedanken zu “Wie kann man an Gott glauben wenn man ihn nicht sieht?

  1. Dieser Satz will ich mir merken: „Es gibt so vieles, das man nicht sehen kann und trotzdem ist es da.“
    Ich glaube, das beweist gerade den Glauben. Weil da muss man einfach glauben und darauf vertrauen!
    Liebe Grüsse,
    nanacara 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s