Bibel & Wissenschaft

Der Fall Exodus, Israels Auszug aus Ägypten!

Wissenschaftliche Untersuchungen zm Exodus des Volkes Israel aus Ägypten mit erstaunlichen Belegen! Sehr sehenswert! (3-teilies Video)

Ziemlich resignative Zitate überzeugter Evolutionisten

„Wie können anorganische Moleküle biologische Informationen bekommen und weitergeben, damit eine Urzelle entstehen kann? An und für sich ein unlösbares Problem.“
Prof. Dr. Manfred Eigen (* 9. Mai 1927 in Bochum, Bio- bzw. Physikochemiker, 1967 Nobelpreis für Chemie)
„Es ist absurd und absolut unsinnig zu glauben, dass eine lebendige Zelle von selbst entsteht, aber dennoch glaube ich es, denn ich kann es mir nicht anders vorstellen.“
Ernest Kahane (17.11.1964, Biochemiker, Vortrag in Cern bei Genf)

Was Darwin nicht wusste

Auf der Seite Was-Darwin-nicht-wusste.de wird sehr anschaulich gezeigt, warum unsere DNA den deutlichsten Beweis für einen aktiven Schöpfungsprozess bildet und weshalb die Theorie des selbstständig Darwinentstandenen Lebens auf der Erde, völlig unhaltbar ist. So weiß man beispielsweise im Wissenschaftsbereich der Chemie erst seit wenigen Jahrzehnten, dass die makromolekularen Voraussetzungen für die Evolutionstheorie gar nicht gegeben sind!


95 Thesen gegen die Evolution (PDF)

In den Naturwissenschaften wird heute nahezu blind unter der Voraussetzung des Evolutionsgedanken, d.h. im Sinne einer vermuteten Höherentwicklung der Arten, geforscht und gelehrt. In dem Buch zu der bekannten Internetseite http://www.0095.info werden gründlich all die Argumente hinterfragt und zusammengefasst, die von Evolutionswissenschaftlern als Bestätigung ihrer Theorie angesehen werden. Dazu werden viele Themenbereiche wie z.B. Biologie, Geologie, Paläontologie oder Chemie untersucht und erstaunliche Ergebnisse aufgezeigt. (ISBN: 978-3-86699-220-7)


Bibel-Software CLeVer

Mit CLeVer steht Dir eine sehr umfangreiche Bibel-Software zur Verfügung, die auch für Einsteiger einfach zu bedienen ist. Für versierte Anwender stehen zusätzlich leistungsstarke Tools zur Verfügung. Dazu gehört neben der integrierten Such- und Exportfunktion auch die Möglichkeit, in allen Bibeln oder Kommentaren eigene Fußnoten hinzuzufügen. Neben zahlreichen Bibelübersetzungen gibt es in CLeVer eine Menge von Kommentaren, Studienhilfen und Kartenmaterial. Dabei wird dieses umfangreiche Gesamtpaket zu noch einem unschlagbar günstigen Preis angeboten. Wirklich sehr empfehlenswert.


Vollautomatischer Bibelleseplan

Dir fehlt es an Ausdauer oder an Motivation die Bibel einmal vollständig durchzulesen? Das eigens entwickelte Bibelleseprogramm „365-x-Change“ will Dir helfen dieses Ziel zu erreichen, und führt Dich binnen eines Jahres durch die gesamte Bibel oder nur durch das Neue Testament. Wähle einfach aus den acht enthaltenen Leseplänen den Typ aus der Dir am besten gefällt, trage das Wunschstartdatum Deines Bibelstudiums ein und der Plan sortiert Dir vollautomatisch die täglich zu lesenden Kapitel. Anschließend kannst Du den Plan bequem ausdrucken und in Deine Bibel legen.


Studiengemeinschaft Wort und Wissen

Die Studiengemeinschaft Wort und Wissen ist ein wissenschaftlicher gemeinnütziger Verein. Thematische Schwerpunkte der Arbeit bilden Grundlagenforschung und Bildungsarbeit im Spannungsfeld „Naturwissenschaft und christlicher Glaube“. Insbesondere spielen dabei Fragen bezüglich des Ursprungs des Lebens (Schöpfung / Evolution) und des Verlaufs biblisch relevanter historischer Ereignisse eine Rolle.


Das Alter der Erde

Kent Hovind wurde 1953 geboren. In seiner Bekehrung am 9. Februar 1969 nahm er, wie er sagt: „Jesus Christus als meinen persönlichen Erlöser“ an. Er schloss die East Peoria High School 1971 ab und 1974 erhielt er einen Bachelor-Grad in „Religiöser Erziehung“ vom Midwestern Baptist College. Hovind ist verheiratet und hat drei Kinder sowie fünf Enkel.
Von 1975 bis 1988 war er als Pastor und als Naturwissenschaften-Lehrer an einer High School tätig. 1989 rief er Creation Science Evangelism ins Leben. Dies ist der erste Teil seiner Vortragsreihe

Dies ist der zweite Teil seiner Vortragsreihe:

Dinosaurier und die Bibel


Gab es Noahs Arche und die Sintflut wirklich?

Noahs Arche und die große Flut werden heute von den meisten Christen als „Märchen“ angesehen. Ken Ham und Tim Lovett verteidigen den Bericht der Schrift von Gottes Gericht über die vorsintflutliche Welt.


Ebook (PDF) mit dem Titel: „So entstand die Welt“ von Willem G.G. Glashouwer


Bibel-Chronologie

Die Chronologie und Geschichte der Bibel grafisch aufbereitet


Die Lehre der Dreifaltigkeit ist ein kirchliches Dogma

Die Bibel alleine ist Grundlage und selbstauslegend, was von Menschenhand beschlossen wurde ist nichtig… Man sollte wachsam bleiben und nicht auf die Belange von Menschen hören sondern sich an Gottes Wort allein orientieren….

DIe Triniät hat eine lange Geschichte und kommt unter anderem aus der Agyptischen Mythology: Ires-Horus Seth…In den meisten Kirchen wird noch immer die Trinität gelehrt, fragt man dem Grund dafür bekommt man theologische Rechtfertigungen die das echte Bild verfremden, aber keine Beweise und die Grundlage dafür… Das mag daran liegen das jene die zu denken wissen was die Bibel uns lehrt, nie sich daran selbst orentiert haben was die Bibel uns sagt sondern auf die Meinung von Menschen hören… man sollte vielleicht mehr der Wurzeln der Dreieinigkeit nachgehen..

Matthäus 24,36 / Markus 13,32: Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch der Sohn nicht, sondern allein der Vater.

Damit sollte klargestellt sein das Vater und Sohn als zwei verschiedene Persönlichkeiten zu verstehen sind. Da sonst der Sohn dem Vater gleichgestellt wäre, und Jesus sagt es sogar selber: …der du allein wahrer Gott bist… Jesus aber antwortete ihm: Das vornehmste Gebot vor allen Geboten ist das: Höre, Israel, der HERR, unser Gott, ist ein einiger Gott! Markus 12, 29

Gott ist Geist und heilig in einem!!!! Also wer sollte der dritte Person sein? Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird“ Apg 1,8…

Vom Geist als göttlichem Lebensodem ist in 1. Mose 2,7 zu lesen…der Geist Gottes als Kraft zu erkennen, die den Menschen ergreift und dazu befähigt, Werkzeug Gottes zu sein. Diese Kraft kann den Menschen beeinflussen, ihn erfüllen, ja ihn erneuern Tit 3,5.

Paulus schrieb Timotheus, dass der heilige Geist der Geist der Kraft ist !!!

Der heilige Geist ist Gottes ausströmende Kraft Lukas 1: 35

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchsamkeit gegeben sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht.2. Timotheus 1: 7 Der Heilige Geist bewirkt bei gläubigen Menschen Liebe und Besonnenheit. Er unterstützt den erretteten Menschen dabei schlechten und bösen Gedanken zu wiederstehen.Denn so viele durch den Geist Gottes geleitet werden, die sind Söhne Gottes. Römer 8:14 Der Heilige Geist dient als Beistand und leitet die gläubigen Menschen während ihres Lebens. Alle Menschen die sich durch den Heiligen Geist leiten lassen sind Kinder Gottes. Denn wer von den Menschen weiß, was im Menschen ist, als nur der Geist des Menschen, der in ihm ist? So hat auch niemand erkannt, was in Gott ist, als nur der Geist Gottes. 1. Korinther 2:11-12.Durch den Heiligen Geist reden Menschen im Namen Gottes. Gläubige Menschen reden nicht aus sich selbst von Gott. Der Geist Gottes ist es, der alles bewirkt und somit Wissen und Einsicht vermittelt. Denn niemals wurde eine Weissagung durch den Willen eines Menschen hervorgebracht, sondern von Gott her redeten Menschen, getrieben vom Heiligen Geist.“ 2. Petrus 1:21..Der Heilige Geist verleiht den gläubigen Menschen Weisheit, Verstand und Erkenntnis. Und auf ihm wird ruhen der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Kraft, der Geist der Erkenntnis, und Furcht des Herrn.Jesaja 11: 2

Die biblischen Schriften zeigen, dass der Begriff „heiliger Geist“ oder „der heilige Geist“ nicht von einer 3. Person der Gottheit handeln, sondern im wesentlichen mit 2 Bedeutungen je nach Kontext benutzt werden:heiliger Geist — bezeichnet die wirkende Kraft Gottes, bzw. das, was Gott als Gabe schenkt, usw.

Heiliger Geist — Gottes Kraft, Seine Gabe

Es folgen einige Schriftstellen, die belegen, dass „heiliger Geist“ keine Person ist, sondern die wirkende Kraft Gottes bzw. das, was Gott schenkt bzw. das, womit Gott Personen erfüllt und mittels dem er in Menschen wirkt…. Und Elisabeth ward des heiligen Geistes voll…Lk 1,41…und sie wurden alle voll des Heiligen Geistes …Apg 2:4 Der „heilige Geist“ war nicht eine handelnde Person, sondern war das, womit Elisabeth, die Apostel und die Gläubigen erfüllt wurden….denn Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber sollt mit dem heiligen Geist getauft werden nicht lange nach diesen Tagen.Apg 1:5… der wird euch mit dem heiligen Geist und mit Feuer taufen.Mt 3:11..Hier lesen wir davon „mit dem heiligen Geist getauft zu werden“, und im Vergleich mit der Taufe „mit Wasser“ ist klar, dass der heilige Geist hier in diesem Kontext keine Person ist.

Und es soll geschehen in den letzten Tagen, spricht Gott, da will
ich ausgießen von meinem Geist auf alles Fleisch; …Apg 2,17wie
Gott Jesus von Nazareth gesalbt hat mit heiligem Geist und Kraft; …Apg 10:38… weil auch auf die Heiden die Gabe des heiligen Geistes ausgegossen wurdeApg 10:45… in ihm seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem heiligen Geist, der verheißen ist,Eph 1,13…In all diesen Aussagen ist klar, dass „heilige Geist“ in diesen Versen nicht auf eine handelnde „Person“ bezieht und somit auch nicht von einer „3. Person der Gottheit“ handelt..

Gott ist Geist, Joh 4:24..Und einer rief zum andern und sprach: Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll!Jes 6,3

Der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das geboren wird, Gottes Sohn genannt werden. Lk 1:35 Und wer ein Wort gegen den Menschensohn sagt, dem soll es vergeben werden; wer aber den heiligen Geist lästert, dem soll es nicht vergeben werden. Lk 12:10

Keine Schriftstelle weist darauf hin, dass „der heilige Geist“ eine zusätzliche Person zu dem Vater in einer „Mehr-Personen-Gottheit“ ist. Derartige Annahmen und Vermutungen entbehren jeglicher biblischer Grundlage…

Wie weit haben sich die heutigen Kirchen mit ihren Lehren von den urchristlichen Gemeinden entfernt???

Quelle: https://www.facebook.com/DasNeueJerusalem/posts/837176559706911


BOHRER-STÜCK IN KOHLE: GAB ES EINE FORTSCHRITTLICHE ZIVILISATION VOR MILLIONEN VON JAHREN?


Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen – Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam (Video)


Das Evangelium in „leichter Sprache“


Geheimnisse des Wohlbefindens (ganzheitliche Gesundheitsförderung – monatliche Tipps)


Fakten über unsere Erde – was kümmert mich die „Wasser-auf-dem-Mars-Geschichte“?


Die Wissenschaft hat Gott nicht begraben. Sie kann das nicht.

„Der Feind Gottes ist die Wissenschaft, denn sie entlarvt, was wirklich hinter dem Glauben steht.“ So oder so ähnlich denken heute nicht wenige Menschen. Und die Sorge ist ja ganz berechtigt: Kann man als Teilnehmer des 21. Jahrhunderts noch ernsthaft an so jemanden wie Gott glauben? Gehen wir der Sache nach.


Mitdenkend – Denkangebote zum Thema „Gott“ und „Glaube“


Jesus erfüllte viele Prophetien. Beweis für die Wahrheit der Bibel.

Von allen Prophezeiungen in der Bibel sind keine anderen so zahlreich oder ausführlich wie die vielen Voraussagen über den Herrn Jesus Christus. Seine Abstammung war vorausgesagt: Er musste aus der Nachkommenschaft Abrahams sein (1. Mo­se 22,18), aus dem Stamm Juda (1. Mose 49,10) und aus dem Haus Davids (Jesaja 9,7). Es war prophezeit, dass er von einer Jungfrau geboren wird (Jesaja 7,14), und zwar in Bethlehem (Micha 5,1). Interessanterweise kommen in der Bibel zwei Orte namens Bethlehem vor. Das eine Bethlehem lag im Gebiet von Sebulon im Norden Israels (Josua 19,15), und das andere lag in Judäa und war auch unter dem Namen Efrata bekannt. Die Prophezeiung über den Geburtsort des Messias ist derart exakt, dass sie zwischen diesen beiden Orten unterscheidet: »Und du, Bethlehem Efrata, das du klein unter den Tausendschaften von Juda bist, aus dir wird mir der hervorgehen, der Herrscher über Israel sein soll; und seine Ursprünge sind von der Urzeit, von den Tagen der Ewigkeit her« (Micha 5,1).


Kurzer Trickfilm zur Frage Evolution oder Kreation


.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s